neue Gedanken
Grundgedanken
frühere Gedanken
andere Gedanken
Gedankenaustausch
Gedankenanstöße

Was ich vermissen werde...

Du fragst mich,
s?ss,
wie du bist,
was ich vermissen werde,
wenn ich fort bin,
w?hrend du mir
ins Gesicht schaust.

"Deine Augen",
sage ich,
"denn sie sind so sch?n
wie die Sterne
und so ehrlich
wie die
eines Kindes."

"Was noch?",
fragst du,
und deine Nase
zuckt neugierig
wie die
einer Maus.

"Deine Nase",
sage ich,
"denn sie ist niedlich
wie die eines Nagetiers
und zuckt,
als w?rde sie
L?gen wittern."

"Und sonst noch?",
fragst du,
w?hrend du verlegen
?ber meine Antwort
kicherst
und lachst.

"Dein Lachen",
sage ich,
"denn es ist so froh
und macht mich so gl?cklich
wie nichts anderes,
und ich hoffe,
du wirst immer lachen.

Aber das alles",
fahre ich fort,
"w?rde ich nicht vermissen,
zumindest nicht,
wenn ich dich
nicht vermissen w?rde.
Aber da ich dich liebe,
vermisse ich dich."
1.7.05 22:11


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Essays     Kurzgeschichten     Lyrik

   

powered by
myblog.de



Ich bin ein Mensch,
der mit Gedanken spielt.
Aber was ist ein Mensch anderes
als ein Produkt
seiner eigenen Wahrnehmung?

Bin ich also ein Mensch
oder nur ein Phantom
mit Selbst-Bewusstsein?