neue Gedanken
Grundgedanken
frühere Gedanken
andere Gedanken
Gedankenaustausch
Gedankenanstöße

Regentag

Tausend Regentropfen fallen sacht wie Tr?nen
Aber sie sind kalt, und jene warm;
Und der graue Himmel reflektiert mein Sehnen
Nach der sanften Hand auf meinem Arm,
Aber die hat mich genau so oft ber?hrt,
Wie ich heut nen Sonnenstrahl gesp?rt.

Eine Sintflut draussen vor dem Zimmerfenster,
Und ein Weltenbrand in meinem Herz;
Wasser steigt vorm Zimmer- wie vorm Seelenfenster,
Ganz genau wie in mir drin der Schmerz.
Aber vor dem Fenster f?llt das Laub:
Warte nur, bald bin ich auch so taub!
3.10.05 07:02


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Essays     Kurzgeschichten     Lyrik

   

powered by
myblog.de



Ich bin ein Mensch,
der mit Gedanken spielt.
Aber was ist ein Mensch anderes
als ein Produkt
seiner eigenen Wahrnehmung?

Bin ich also ein Mensch
oder nur ein Phantom
mit Selbst-Bewusstsein?